Basics – Deutsche Buttercreme

Menge ausreichend zum Füllen und Einstreichen einer Torte mit 20cm Durchmesser:

  • 2 Päckchen Puddingpulver (Vanille-Geschmack)
  • 750ml Vollmilch
  • 6 – 8 Esslöffel Zucker
  • 350g Margarine
  • 150g Puderzucker
  • etwas Vanille-Extrakt
  • 1 Schuss Rum

Einen sehr festen Pudding nach Packungsanleitung kochen. Frischhaltefolie direkt auf die Puddingoberfläche legen, damit sich keine Haut bilden kann. Pudding mehrere Stunden kaltstellen.

Die Margarine mit dem Puderzucker weiß-schaumig schlagen. Den erkalteten Pudding mit einem Schneebesen wieder cremig rühren. Diesen esslöffelweise zur Butter-Zucker-Masse geben und sorgfältig unterrühren (Handmixer oder Küchenmaschine). Wenn sich alles verbunden hat und keine Puddingklümpchen mehr zu finden sind, den Rum und den Vanille-Extrakt dazugeben. Abschmecken.

Creme bis zur Verwendung kalt stellen und bei Bedarf noch einmal aufschlagen.

Varianten:

  • Schokolade: Schokoladenpuddingpulver statt Vanille verwenden (Beispiel)
  • Karamell: Karamellpuddingpulver statt Vanille, Karamellsoße statt Rum (Beispiel)
  • Frucht: Gewünschte Früchte (frisch oder TK) klein würfeln und mit etwas Saft aufkochen. Masse pürieren, in einen Messbecher geben und bis 750ml mit Milch auffüllen. Pudding (Sahne-Geschmack) damit nach Packungsanleitung kochen. Rum und Vanille-Extrakt durch passende Marmelade ersetzen. (Beispiel)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s